Kommunikation über Generationen: Gewusst wie – mit Digitalen Medien!

You are here: Home » Kommunikation über Generationen: Gewusst wie – mit Digitalen Medien!

Wenn mir etwas sinnvoll erscheint und ich den Nutzen sehe, bin ich motiviert zu lernen – das ist der Grundgedanke hinter diesem workshop vom 22.5. an der Kanti Frauenfeld, der ganz konkret aufzeigte, wie man sein Handy oder Tablet nutzen kann, um sich mit der Familie oder Freunden übers Internet auszutauschen: mit Ton, Bild, spielerisch oder unterstützend … und dies fast gratis.

Es braucht dazu nur wenige, aber dafür die richtigen Apps, und man muss wissen, wie man sie installiert und anwendet, beispielsweise:

  • WhatsApp für Bildtelefonie sowie für das Verschicken von Schnappschüssen – sogar an ganze Gruppen mit einem einzigen Klick (z.B. Bilder des Ausflugs mit meinen Jassfreunden)
  • Skype für Videotelefonie über alle Grenzen hinweg, auch mit mehreren Teilnehmern gleichzeitig
  • Doodle zur Terminvereinbarung oder für Umfragen und Abstimmungen (wem passt welches Datum und wer will welches Menu am Klassentreffen?)
  • Doodle Jump, ein Spiel, das süchtig machen kann und auch mit (oder gegen) die Enkel gespielt werden kann

Nach etwa 90 Minuten hatten die Teilnehmer diese Apps auf den eigenen Handys  eingerichtet (oder hatten die ersten Schritte dazu gemacht) was Mut machte, weiteres selber auszuprobieren!